Rot-Weiß Essen gewinnt Internationales D-Jugend-Turnier

Das 29. Internationale D-Jugend Turnier in Brockum um den Heinz-Marten-Wanderpokal gewann am Wochenende der Nachwuchs von Rot-Weiß Essen. Sie setzten sich im Endspiel mit 6-0 gegen Velo Wateringen aus Den Haag (NL) durch. Dritter wurde Rot-Weiß Damme vor dem Gastgeber der JSG Brockum/Lemförde/Lembruch, trainiert von Daniel Picksmeier und Uli Pecold. Sie belegten einen guten 4. Rang unter 8 Mannschaften.
Im Viertelfinale schlug die JSG Brockum die JSG Stemweder Berg nach jeweils 12 Elfmeterschützen mit 8-7 (1-1), nachdem man nach langer Führung in der letzten Minute des Spieles den Ausgleich hinnehmen mußte. Im Halbfinale unterlag man dann dem Favoriten Rot-Weiß Essen mit 0-4, in der Vorrunde hatte man nur 0-1 durch einen Essener Last Minute Treffer gegen Sie verloren.
Zum besten Spieler des Turniers wurde Ben Heuser (Rot-Weiß Essen) gewählt,
zum besten Torhüter Mart de Otter (Velo Wateringen) und bester Torjäger wurde Leon Albrecht (JSG Stemweder Berg) mit 8 Toren.
Zur fairsten Mannschaft wurde der SV Otterlo gewählt.
Das Mannschaftselfmeterschießen gewann Rot-Weiß Damme mit 28 Treffern, vor der JSG Brockum mit 27 Treffern und Rot-Weiß Essen mit 25 Treffern.
Beim Torwandschießen gewann Mika Schöneich (JSG Brockum) vor Jonas Wulf (TSV Brockum) und Bennet Wempe (Rot-Weiß Damme).

Ergebnisse 2017
29 Int DJ2017e.xls
Microsoft Excel-Dokument [89.0 KB]

TSV Brockum e.V.
Dönkenweg
49448 Brockum

Telefon: +49 5443 1500

(Sportheim)

Der TSV auf facebook!