Mit neuem Gürtel ins nächste Jahr

Zum Jahresende stellten sich die Kinder der Freitagsgruppe des TSV Brockum der Prüfung. Ihr Trainer Stefan Pape (1. Dan) hatte sie gut darauf vorbereitet, wie der Prüfer Felix Schäfer (4. Dan) feststellen konnte. Alle Prüflinge, von weiß-gelb bis orange-grün, zeigten hervorragende Leistungen und haben sich somit das Tragen des nächsthöheren Gürtels verdient. Den weiß-gelben Gürtel dürfen jetzt tragen: Celin Pape, Celina Mohr, Kalle Nagel und Linus Köster. Den gelben Gürtel bestanden Jonas Henschel und Finn Mattlage. Gelb-orange bestand Jan Luca Randermann und Jannis Mattlage darf jetzt orange tragen. Den orange-grünen Gurt bestanden Jan Pape, Leon Pfeifer, Lucas Kroll, Ray Piet Busse und Louis Curt Buse. Mit auf dem Bild der Trainer Stefan Pape und Prüfer  Felix Schäfer.

 

Erfolgreiches Abschneiden der Brockumer Judokas beim Diepholzer Weihnachtsturnier am 30.11.2014

Finn und Jannis Mattlage

Zu fünft ging es auch in diesem Jahr auf das traditionelle Diepholzer Weihnachtsturnier - und das nicht ohne Erfolg. So gab es drei erste Plätze, einen zweiten und einen vierten Platz.
Finn und Jannis Mattlage waren die Ersten, die gleich mal ungeschlagen blieben, also erster Platz für beide. Marcel Barkhüser hatte ein etwas stärkeres Feld von Gegnern und erreichte somit einen immernoch guten vierten Platz. Leif Tegeder hatte nur einen Gegner und konnte diesen leicht mit einem Fußwurf zu Fall bringen. Also auch hier erster Platz. Den wohl schwierigsten Kampf hatte Lara Börger gegen einen Blaugurt zu bewältigen. So hatte sie ihre Gegnerin am Boden fast in einem Haltegriff, musste sich nach Kampfzeitende aber auf Grund einer vorangegangenen Wertung ihrer Gegnerin geschlagen geben und wurde so Zweite. Wettkampfbetreuer Meiko Buchholz sprach hier nur von einem "Quäntchen", was da noch fehlte und bezeichnete Lara´s Kampf als Gelbgurt als sehr stark.
Allen Gewinnern - Glückwunsch !


v.l. Leif Tegeder, Isabell Steiner, Lara Börger und Marcel Barkhüser

Lara Börger erfolgreich bei Judo-Bezirksmeisterschaft

Bei der Judo-Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U15 in Hannover ging für den TSV Brockum Lara Börger an den Start. Obwohl sie erst den gelben Gürtel hat, startete sie furios und gewann die ersten beiden Kämpfe. Leider traf sie dann auf die spätere Bezirksmeisterin und musste akzeptieren, dass die Erfahrung ihrer Gegnerin größer war. In einem spannenden Kampf musste sie sich, wenn auch nur knapp, geschlagen geben und erreichte somit den dritten Platz. Wir gratulieren Lara ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!
d
Auf dem Foto seht ihr Lara Börger (rechts) zusammen mit Trainingspartnerin Isabell Steiner.

Der Lohn des Fleißes

Nach fast einem Jahr fleißigen Übens freuten sich 23 Prüflinge der Judoabteilung des TSV Brockum über die bestandene Prüfung zum weiß-gelben Gürtel. Wie der Prüfer Felix Schäfer (4. Dan) feststellte, waren die Kinder durch die Trainerinnen Heidrun Schweiger und Martina Frerking bestens auf dieses Ereignis vorbereitet worden, sodass es für alle viel Lob vom Prüfer gab.

 

Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel bestanden:

Florian Kampf, Sebastian Rossol, Elias Nordhoff, Sara Hermsmeier, Julius Nordhoff, Marek Hekemeier, Jana Mattheis, Tim Rossol, Aura Kampf, Alexandra Schlund, Moritz Buck, Anni Groß, Phil Hensel, Ivan Moisieienko, Tobias Dall, Nadiem Hermsmeier, Dennis Shevchenko, Christopher Potratz, Lennox Dyck, Ole Klein, Hendrik Fabisiak.

Nicht auf dem Bild: Alina Sidoruk und Kariem Hermsmeier.

 

Judo-Anfänger-Kurs für Kinder

Am Mittwoch, dem 29. Januar 2014, hat in Lemförde ein Judoanfängerkurs für Kinder ab sechs Jahren begonnen. Ausrichtender Verein ist der TSV Brockum. Die Trainerin Corinna Kastner wird den Kindern spielerisch Judo vermitteln. Judo ist ein Ganzkörpersport und fördert vor allem die Koordinierung der Bewegungsabläufe und Kondition, sodass der ganze Körper trainiert wird. Wer später dann Spaß an Wettkämpfen hat, findet hier ein breites Betätigungsfeld. In erster Linie soll aber die Bewegung und Freude am vielseitigen Sport gefördert werden. Das Training findet jeden Mittwoch von 17.00 bis 18.30 Uhr in der kleinen Sporthalle in Lemförde (Ernst-August-Straße)statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und es reicht zunächst einmal normales Sportzeug für die Teilnahme. Fragen beantwortet gerne Felix Schäfer (05443-8275 / 0173-2437110).

TSV Brockum e.V.
Dönkenweg
49448 Brockum

Telefon: +49 5443 1500

(Sportheim)

Der TSV auf facebook!